Sie befinden Sich: Home Dämmstoffe Polyurethan-Granulat

Rathipur KD


polyurethan

Einblas-Dämmstoff aus Polyurethane


Besonderheiten:

  • Dämmstoff besonders kostengünstiger Kerndämmstoff
  • Polyurethane ab Hohlraumstärken von 8 cm einsetzbar
  • Kerndämmung geringe Feuchtigkeitsaufnahme durch wasserabweisende Eigenschaft
  • geringe Feuchtigkeit ist setzungssicher und fugenlos verarbeitbar
  • Umweltfreundlich füllt unförmige Hohlräume lückenlos aus
  • stade normal brennbar, schmilzt

Verarbeitung:

  • Isolierung maschinell von Fachbetrieben im nachträglichen Einblas-Verfahren
  • Energie manuell schüttbar

Anwendungsbereiche

Wand:
Kerndämmung von doppelschaligem Außenmauerwerk und Dämmung hinter Klinkerfassaden

Kellerdecke:
in Deckenhohlraum (massive Gewölbe mit Holzboden-konstruktion)

Mit Polyurethane-Einblasdämmstoff können Außenwände sehr preiswert gedämmt werden, wenn diese dickere Hohlschichten ( > 8 cm ), bspw. in zweischaligen Mauern oder hinter Klinkerfassaden enthalten.


Eigenschaften Technische Daten Hinweise
Wärmeleitfähigkeit 0,037 W/mK Rechenwert
Brandverhalten, Baustoffklasse --/ B2 DIN EN 13501-1 /
DIN 4102-1
Wasserdampfdiffusionswiderstand: 30 µ gering
Wärmespeicherkapazität c ca. 1,3 KJ/kg K gering
Verarbeitungsdichte ca. 65 kg/m³  
Lieferform loses Granulat 200 L Sack

Herstellung

Der Dämmstoff besteht aus recyceltem Produktionsreststücken aus Polyurethan. In weiteren Verarbeitungsschritten (u.a. Zerkleinerung und Hydrophobierung) erfolgt die Umarbeitung zum Einblasdämmstoff.